Voraussetzungsanalyse für Transformationen

Viele gute Ideen, aber...

Städte spielen in der „Großen Transformation“ eine zentrale Rolle, für ein Drittel der deutschen Bevölkerung ist die Mittelstadt der Lebensmittelpunkt. Die kommunale Verwaltung könnte als Change Agent Prozesse in der Stadt initiieren, koordinieren und evaluieren. Jedoch berichteten viele Akteur:innen bei den Diskussionsrunden und an der Mittelstadtkonferenz von der Problematik „Viele gute Ideen, aber …“. In der geplanten Arbeit soll folglich die Frage beantwortet werden, ob kommunale Organisationsstrukturen und -bedingungen Akteurslogiken, institutionelle Rahmen oder Kommunikation produzieren, die die Möglichkeit zur transformativen Problemlösung einschränken. Methodisch wird die gelebte lokale Praxis durch Interviews und Beobachtungen erfasst und es werden aus der Analyse der Ergebnisse konkrete Handlungsoptionen abgeleitet.

Nächste Schritte

  • Narrative Interviews mit Mitarbeitenden und Führungskräften in Verwaltungen kleiner Mittelstädte

  • Teilnehmende Beobachtung in Verwaltungen kleiner Mittelstädte

  • Experteninterviews im Bereich kommunales Change Management

Dieses Thema wird bearbeitet von Florian Markscheffel.